Aktuelle Wasserstände und Durchflüsse: Werra

Status Pegel Gewässer Info Prog. HWMP Datum
Uhrzeit
Wasserstand Durchfluss Jahres-MQ
[m³/s]
cm Situation Graph m³/s Graph
 
  Eisfeld,Bahnbrücke Werra   JA 01.03.2021 23:30 64     1,94   1,06
  Ebenhards Werra   JA 01.03.2021 23:30 77     3,20   2,47
  Meiningen Werra   JA 01.03.2021 23:30 147     23,9   14,0
  Breitungen Werra   JA 01.03.2021 23:30 239     33,2   20,6
  Vacha Werra   JA 01.03.2021 23:30 126     38,2   23,4
  Gerstungen Werra   JA 01.03.2021 23:30 211     49,1   30,6
  Frankenroda Werra   JA 01.03.2021 23:00 156     58,6   40,2
  Rappelsdorf Schleuse   JA 01.03.2021 23:30 104     6,07   4,43
  Hinternah Nahe   JA 01.03.2021 23:30 122     2,15   0,861
  Schleusingen Nahe   NEIN 01.03.2021 23:30 54     5,06   2,17
  Ellingshausen Hasel   JA 01.03.2021 23:30 111     8,36   4,61
  Suhl Lauter   JA 01.03.2021 23:30 38     1,60   0,889
  Mittelschmalkalden Schmalkalde   JA 01.03.2021 23:30 51     3,66   2,13
  Unterbreizbach-Räsa Ulster   JA 01.03.2021 23:30 59     2,93   4,99
  Eisenach-Petersberg Hörsel   JA 01.03.2021 23:30 147     3,63   3,06
  Teutleben Hörsel   JA 01.03.2021 23:30 51     1,33   1,11
  Eisenach-Nessemühle Nesse   JA 01.03.2021 23:30 61     3,55   3,16

Situation:   Richtwasserstand für:   Tendenz in der letzten (einen) Stunde   Status:
W<Mb Mb - Meldebeginn stark steigend   Pegel ist aktiv
Mb<=W<A1 A1 - Alarmstufe 1 steigend   Pegel liefert zurzeit keine Werte
A1<=W<A2 A2 - Alarmstufe 2 gleichbleibend    
A2<=W<A3 A3 - Alarmstufe 3 fallend HWMP Hochwassermeldepegel
A3<=W W - akt. Wasserstand stark fallend   Pegelinformation liegt vor

Allgemeine und rechtliche Hinweise:

Bei den angezeigten Werten handelt es sich um Rohdaten mit vorläufigen Kraut- und Eiskorrekturen zur Durchflussberechnung, die nicht mit den aktuellen Verhältnissen übereinstimmen müssen.

Die Wasserstände sind unkorrigierte Rohwerte, die automatisch am Pegel erfasst und ins Internet übertragen werden. Die Durchflüsse hingegen berücksichtigen eine ggfs. vorhandene kraut- bzw. eisbedingte Wasserstandskorrektur. Das bedeutet, die angegebenen Durchflüsse werden aus korrigierten Wasserständen, welche von den dargestellten Werten abweichen können, über die für normale Abflussbedingungen geltende Wasserstands-Durchfluss-Beziehung berechnet.

Obwohl die Daten mit der notwendigen Sorgfalt erhoben und aufbereitet wurden, kann für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernommen werden.

Die Verwendung der W- und Q-Daten ist auf operationelle Aufgaben beschränkt. Die Daten eignen sich nicht für die Erstellung einer hydrologischen Statistik!